Theatergruppe Mirskofen
Theatergruppe Mirskofen

2011 - Schweinerei mit Auszeichnung

oder "Krach am Wendlhof" von Hans Lellis

Inhalt:

Das Stück handelt von den beiden Großbauern Alois Wendl und Heinrich Pfisterer. Beide wetten, dass jeweils ihre "Prachtsau" den ersten Preis bei einer landwirtschaftlichen Ausstellung gewinnen wird. Dementsprechend werden diese zwei Schweine auch fürsorglich gehegt und bestens gepflegt. Fanny und Theres, die Ehefrauen der beiden Bauern, sähen diesen Einsatz ihre Männer lieber bei anderen Dingen. Noch dazu wo Theres Pfisterer gerade dabei ist eine Hochzeit einzufädeln. Die beiden Jungen haben sich allerdings bereits andere Liebhaber gefunden. Gundl, die Magd am Wendlhof, hat es hingegen auf Knecht Michel abgesehen. Dann ist da noch die hübsche junge Kellnerin Christl, die für allerlei Missverständnisse am Wendlhof sorgt. Nicht zu vergessen, ist der lebenslustige Gemeindediener Hansl, der sowohl "amtlich" als auch "privat" mit den Bauern verkehrt und versucht, die zwischenmenschlichen Angelegenheiten in die richtigen Bahnen zu lenken.

 

Wer war beteiligt?

 

Spieler:

Alois Wendl - Martin Schwertl

seine Frau Fanny - Sandra Schwertl

Loisl, beider Sohn - Philipp Weinzierl

Michl, Knecht bei Wendl - Ralf Ringlstetter

Gundl, Magd bei Wendl - Ellen Bäcker

Heinrich Pfisterer - Klaus Marschner

Theres, seine Frau - Christa Grandlich

Leni, beider Tochter - Katrin Ringlstetter

Hollero Hansl - Andy Güttinger

Christl Haller - Kerstin Zellner

 

Hinter der Bühne: 

Regie - Hein Schwertl

Souffleuse - Birgit Herrmann

Licht / Ton - Joschi Zenner

Maske - Sabine Wiedemann und Tina Lohn

Requisite - Martina Kirchner

Bühnenbau - Heribert Brunner

Kassier - Martha Zenner

Bilder:

<---     letztes Jahr                                                                                            nächstes Jahr     --->

Gerne könnt ihr uns auch auf Facebook liken! Wir würden uns freuen! ;)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Gruber