1996 - Software für Niederhapfing

von Elfriede Wipplinger

Inhalt:

Niederhapfing in Niederbayern war bislang ein ruhiges, beschauliches Dorf. Durch eine Fernsehserie berühmt geworden strömen viele Urlauber in den kleinen Ort, um einmal ein "unverfälschtes Stück Bayern" zu erleben.

Die Wirtsleute und das Personal des Gasthofs "Zur Post" sind diesen Ansturm nicht gewachsen. Der Wirt hätte ja gerne eine Sekretärin. Die Wirtin möchte jedoch lieber einen Computer als eine Sekretärin im Haus.

Daher ordert sie bei einer Computerfirma einen PC mit entsprechendem Fachmann. Was sie nicht weiß ist, dass eine Frau die Einweisung vornimmt.

Toni, ein fescher Bursch, der sich gerne um die weiblichen Urlaubsgäste bemüht, und der um die guten Sitten im Dorf bemühte Pfarrer sorgen dafür, dass es in Niederhapfing nicht langweilig wird. Für weitere Aufregung sorgt eine Urlauberin, die sich gerne dem Personal annimmt...

Wer war beteiligt?

 

Spieler:

der Wirt - Heinz Schwertl

die Wirtin - Sylvia Wagner

Loisl, der Hausbursch - Martin Schwertl

Resi, das Hausmädchen - Alexandra Lang

Toni - Thomas Schaller

Pfarrer - Heinrich Schwertl

Frl. Himmelstoß - Ellen Bäcker

Angelika Meier, EDV Fachfrau - Beate Schwertl

 

Hinter der Bühne:

Souffleuse - Margit Schratzenstaller

Maske - Monika Walczok

Kasse - Adolf Ragner

Bühnenbau - Wolfgang Kapst, Franz Däuberl, Sepp Forster, Hermann Ruis,

                         Irmgard Dworschak

Programm - Roman Ragner

Gerne könnt ihr uns auch auf Facebook liken! Wir würden uns freuen! ;)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Gruber