Saison 2019 - Bloß koane Weiberröck

Schwank in drei Akten von Anita Knöpfle

 

Inhalt:

Bauer Anton Burgstaller, der in jungen Jahren von seiner großen Liebe verschmäht wurde, ist ein Weiberfeind. Außer seiner langjährigen Haushälterin Mariele duldet er keinen Weiberrock am Hof. Da er selbst keine Kinder hat, soll eines Tages sein Neffe Adrian alles erben. Dieser stellt sich jedoch bei der täglichen Arbeit äußerst ungeschickt an, was seinen Onkel des Öfteren in Rage bringt. Eines Tages kündigt ein Testamentsvollstrecker Mariele das Kommen ihrer bis dahin unbekannten Nichte an und überbringt einen Geständnisbrief ihrer längst verstorbenen Schwester. Selbstredend, dass Nichte Veronika nicht auf dem Hof wohnen kann! So bittet Mariele ihre Freundin Isolde und weitere Bekannte des Dorfes um Hilfe. Verwechslungen, Missverständnisse und Intrigen sind vorprogrammiert...

 

Mitwirkende:

Ellen Bäcker als Mariele Tauber

Andy Güttinger als Anton Burgstaller

Steffi Zach als Franziska Tauber

Matthias Gruber als Adrian Burgstaller

Birthe Lehrmann als Veronika Ratscherl

Mario Feichtgruber als Max Niederdorfer

Moritz Schübler als Benno Würmling

Michaela Böschl als Isolde Niederdorfer

Franz Schwimmer als Johann Berganger

 

Und drumherum:

Regie:                         Martin Schwertl

Souffleuse:               Kathrin Schwertl-Ringlstetter

Requisite:                  Martina Kirchner

Maske:                       Martha Neumaier, Birgit Gruber

Bühnenbau:             Heribert Brunner, Ferdinand Zsembera

Licht und Ton:         Josef Gruber

Kartenverkauf:       Claudia Gruber, Matthias Gruber

fleißige Helfer:        Klaus Bäcker, Franz Neumaier, Katharina Fries, Alexander Gruber

Bilder:

Gerne könnt ihr uns auch auf Facebook liken! Wir würden uns freuen! ;)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Gruber